Menü

Bauzeichner (m/w/d)

Vorstellung

Sollte Zoom einen Kenncode verlangen, so ist dieser: 610637

LEONHARD WEISS zählt mit über 5.800 Beschäftigten zu den Großen der Baubranche. Das Unternehmen befindet sich zu 100% in Familienbesitz und legt großen Wert auf das Thema Ausbildung. 21 Ausbildungsberufe sowie 6 duale / kooperative Studiengänge bietet das Bauunternehmen an – ein breites Spektrum an kaufmännischen, technischen und gewerblichen Berufen.

Dabei geht LEONHARD WEISS in Sachen Ausbildung seit über 45 Jahren unkonventionelle Wege und bietet weit mehr, als im Ausbildungsrahmenplan vorgeschrieben ist. Neben Einsätzen im Büro oder auf der Baustelle greift das Unternehmen auf Baugeräte nur für Azubis, eine eigene Lehrwerkstatt sowie spezielle Schulungen der LEONHARD WEISS-Akademie zurück.

Das innerbetriebliche Ausbildungskonzept wird ständig aktualisiert und so an die wachsenden Anforderungen im Büro, in den Werkstätten und auf den Baustellen angepasst. Das Hauptziel ist es, den Jugendlichen mit einer fundierten Ausbildung einen optimalen Start in das Berufsleben zu ermöglichen.

Beschreibung des Ausbildungsangebotes

Das sind Deine Aufgaben: Du setzt Entwurfsskizzen um Du erstellst Bau- / Ausführungszeichnungen Du führst fachspezifische Berechnungen unter Beachtung der anerkannten Regeln der Technik durch Das bringst Du mit: Sehr gutes räumliches Vorstellungsvermögen Interesse am Umgang mit Computern und Software

Dauer der Ausbildung

3 Jahre

Voraussetzungen

Realschulabschluss

Perspektiven / Aufgaben

Deine individuellen Weiterbildungsmöglichkeiten können nach bestandener Abschlussprüfung zusammen mit der LEONHARD WEISS-Akademie erarbeitet werden.

Vergütung

1.AJ 845, 2.AJ 1078, 3. AJ 1364

Arbeitszeit / Urlaub

40 Stunden-Woche / 30 Tage Urlaub


Dein Ansprechpartner

Robin Grüning
Tel: 07951 33-2743
Email: r.gruening@leonhard-weiss.com
Web: www.leonhard-weiss.com

Anschrift

LEONHARD WEISS GmbH & Co. KG - "Satteldorf"
Leonhard-Weiss-Str. 2-3
74591 Satteldorf


Statement

Meine Gründe für die Wahl des Berufs Bauzeichner sind vielfältig. Bereits während der Zeit in der Grundschule sowie im Gymnasium gehörte das Zeichnen zu einem meiner größten Hobbys. Den Kunstunterricht hatte ich mit großem Eifer besucht und genossen, wobei ich den meisten Spaß am Zeichnen und technischen Arbeiten hatte. Auf den Beruf des Bauzeichners bin ich durch meine Cousine aufmerksam geworden, die technische Zeichnerin gelernt hat. Zudem wurden bei einem Eignungstest des Arbeitsamts meine persönlichen Stärken und Schwächen herausgefunden. Für LEONHARD WEISS entschied ich mich, da hier alles sehr harmonisch und familiär zugeht. Man fühlt sich wie in einer großen Familie, die dich bei allen Aufgaben unterstützt und beiseite steht. Meine täglichen Aufgaben bestehen darin, Pläne zu plotten und zu falten, Pläne mit AutoCAD zu zeichnen (Bestandspläne, Querprofile etc.) und die Unterstützung beim Abrechnen. Besonderen Spaß bereitet mir die abwechslungsreiche Arbeit. Zum einen verbringt man viel Zeit im Büro beim Pläne zeichnen, zum anderen muss beim Abrechnen einer Baustelle oder bei der Erstellung eines Aufmaßes, direkt vor Ort auf der Baustelle gearbeitet werden. In der Berufsschule lerne ich u. a. das Berechnen einer Baugrube, dass wiederum für die Abrechnung wichtig ist, das Zeichnen mit AutoCAD sowie die einzelnen Vorschriften welche wir bei unser Arbeit beachten müssen und noch vieles mehr. Luca Döpfner

Bewerbungstipp

So bewirbst du Dich bei uns:
Wir bevorzugen Online-Bewerbungen - das geht ganz einfach und ist für Dich und uns der schnellste Weg zum Erfolg. Deine Anlagen, wie Lebenslauf und Anschreiben, lädst Du bequem in allen gängigen Formaten hoch.
Über folgenden Link gelangst Du zu unserem Jobportal:jobs.leonhard-weiss.comm

 
Diesen Ausbildungsplatz merken
 

Teilen

QR-Code