Menü

Steinmetz / Steinbildhauer

Vorstellung

Sollte Zoom einen Kenncode verlangen, so ist dieser: 610637

LEONHARD WEISS zählt mit über 5.800 Beschäftigten zu den Großen der Baubranche. Das Unternehmen befindet sich zu 100% in Familienbesitz und legt großen Wert auf das Thema Ausbildung. 21 Ausbildungsberufe sowie 6 duale / kooperative Studiengänge bietet das Bauunternehmen an – ein breites Spektrum an kaufmännischen, technischen und gewerblichen Berufen.

Dabei geht LEONHARD WEISS in Sachen Ausbildung seit über 45 Jahren unkonventionelle Wege und bietet weit mehr, als im Ausbildungsrahmenplan vorgeschrieben ist. Neben Einsätzen im Büro oder auf der Baustelle greift das Unternehmen auf Baugeräte nur für Azubis, eine eigene Lehrwerkstatt sowie spezielle Schulungen der LEONHARD WEISS-Akademie zurück.

Das innerbetriebliche Ausbildungskonzept wird ständig aktualisiert und so an die wachsenden Anforderungen im Büro, in den Werkstätten und auf den Baustellen angepasst. Das Hauptziel ist es, den Jugendlichen mit einer fundierten Ausbildung einen optimalen Start in das Berufsleben zu ermöglichen.

Beschreibung des Ausbildungsangebotes

Das sind Deine Aufgaben: Du bringst jegliche Art von Natursteinen in Form, z. B. als massiver Mauerquader, profiliertes Bauteil oder hochfiligrane Skulptur Du arbeitest fachgerecht an bestehenden Bauwerken und restaurierst beschädigte Elemente Das bringst Du mit: Spaß an künstlerischer und gestalterischer Arbeit Ein hohes Maß an Geduld und Ausdauer

Dauer der Ausbildung

3 Jahre

Voraussetzungen

Hauptschulabschluss

Perspektiven / Aufgaben

Deine individuellen Weiterbildungsmöglichkeiten können nach bestandener Abschlussprüfung zusammen mit der LEONHARD WEISS-Akademie erarbeitet werden.

Vergütung

1.AJ 530, 2.AJ 620, 3. AJ 720

Arbeitszeit / Urlaub

40 Stunden-Woche / 30 Tage Urlaub


Dein Ansprechpartner

Robin Grüning
Tel: 07951 33-2743
Email: r.gruening@leonhard-weiss.com
Web: www.leonhard-weiss.com

Anschrift

LEONHARD WEISS GmbH & Co. KG - "Satteldorf"
Leonhard-Weiss-Str. 2-3
74591 Satteldorf


Statement

Mit Stein sind unglaublich vielfältige und abwechslungsreiche Arbeiten möglich. Man lernt Altes zu erhalten und Neues zu schaffen, das macht den Beruf so interessant. Da es in meiner Verwandtschaft eine Steinmetzmeisterin gibt, war mir dieser Beruf nicht ganz fremd. LEONHARD WEISS mit der Tochter SDC – Steinsanierung Denkmalpflege Crailsheim ist für seine gute Ausbildung und Aufstiegsmöglichkeiten bekannt. Toll ist, dass Engagement gefördert und Weiterbildungen unterstützt werden. Jeden Tag bearbeite ich meinen Stein und wenn ein Einsatz auf einer Baustelle ansteht, richte ich die Materialien her, die dabei gebraucht werden. Die Arbeit am Stein macht mir besonders viel Spaß. Das Schöne daran ist, dass man genau sieht, was man geschaffen hat. In der Berufsschule wird hauptsächlich die Theorie vermittelt, während in der Überbetrieblichen Ausbildung das praktische Arbeiten angesagt ist. Es gibt einige Steinarbeiten, die im Betrieb eher selten oder auch gar nicht vorkommen, aber dennoch zu der Ausbildung eines Steinmetzes/Steinbildhauers gehören. Deshalb ist es wichtig, diese Fertigkeiten auch zu erlernen. Constantin Diebold

Bewerbungstipp

So bewirbst du Dich bei uns:
Wir bevorzugen Online-Bewerbungen - das geht ganz einfach und ist für Dich und uns der schnellste Weg zum Erfolg. Deine Anlagen, wie Lebenslauf und Anschreiben, lädst Du bequem in allen gängigen Formaten hoch.
Über folgenden Link gelangst Du zu unserem Jobportal:jobs.leonhard-weiss.comm

 
Diesen Ausbildungsplatz merken
 

Teilen

QR-Code